Einladung zum Vortrag: „Regionales Mobilitätsentwicklungskonzept für die Metropole Ruhr“ (14.05.2019)

Ergänzend zum bereits bekannt gegebenen Termin, möchten wir zu folgenden Vortrag herzlich einladen:

Der Verkehrsplaner Frank Joneit, Mitarbeiter des Regionalverbandes Ruhr (RVR), Referat Regionalentwicklung, Team Mobilität , wird über den aktuellen Entwurf des „Regionalen Mobilitätsentwicklungskonzept für die Metropole Ruhr“ referieren.
Die Metropole Ruhr geht mit dem aktuell in Erarbeitung befindlichen Regionalen Mobilitätsentwicklungskonzept unter dem Leitbild „Die vernetzte Metropole Ruhr“ neue Wege. In engem Austausch mit den Kommunen, den Kreisen, den Aufgabenträgern des ÖPNV, der Verkehrswirtschaft, den Kammern und weiteren Akteuren soll so ein zukunftsfähiges, Verkehrsträger übergreifendes, intermodales Gesamtkonzept entstehen.
Mit dem „Regionalen Mobilitätsentwicklungskonzept für die Metropole Ruhr“ wird erstmalig eine integrierte, raumspezifische Verkehrs- und Mobilitätsentwicklung auf multimodaler Ebene im Diskurs mit der gesamten Region durchgeführt, die unter dem Titel „Die vernetzte Metropole Ruhr“ steht. Dies geschieht auf Basis einer Stärken-Schwächen-Analyse, auf deren Grundlage Handlungsansätze und darauf aufbauend Projektsteckbriefe erarbeitet werden.

Die Veranstaltung findet am 14.05.2019 von 19 bis 22 Uhr im Grend statt.

Anmeldungen sind wie immer beim Vorstand der besseren Planung wegen gerne gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.