Bericht Klimakonferenz “Gemeinsam für Stadtwandel”, 16.02.2020, Essen

Auf Initiative der lokalen Plattform für Klima und Nachhaltigkeit fand am 16. Februar in der historischen Location der Zeche Carl in Essen die erste Essener Klimakonferenz statt.

Weiterlesen

Bericht Neujahrsempfang des RUTE am 02.02.2020

Nachdem der Runde UmweltTisch Essen (RUTE) im Vorjahr am alljährlichen Neujahrsempfang im größeren Stil sein 25jähriges Jubiläum begangen hatte, fand das Treffen dieses Mal wieder in gewohnterem Rahmen statt. Trotzdem war es mindestens so gut besucht wie im Vorjahr, da, wenn auch einige “offizielle” Teilnehmer ihr Kommen abgesagt hatten, zum ersten Mal auch eine große Zahl an Aktiven aus den neuen Gruppen wie Fridays for Future , Parents for Future, RadEntscheid Essen usw. anwesend waren.

Weiterlesen

Bericht Flora-Fauna-Tag der BSWR am 26.01.2020

Wie bereits in den Jahren zuvor fand auch in 2020 auf dem Gelände der Zeche Zollverein in Essen der alljährliche Flora-Fauna-Tag der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet (BSWR) statt. Am 26. Januar trafen sich im Besucherzentrum Zollverein über 100 lokal und regional ansässige Naturwissenschaftler, amtliche und ehrenamtliche Naturschützer sowie naturkundlich Interessierte zu fachlichen Vorträgen und allgemeinem Erfahrungsaustausch. Neben Vorträgen z.B. über den Wolfsstatus im Ruhrgebiet, die Effektivität von Bremsenfallen oder das Langzeitmonitoring eines Amphibienschutzzaunes im Felderbachtal bei Velbert sowie eines Langzeitmonitorings am Läppkes Mühlenbach in Oberhausen – des Ziels der gemeinsamen Exkursion von BV-Umwelt und BSWR im letzten Jahr – gab es auch wieder einen Rückblick auf das Pilzjahr 2019 im Ruhrgebiet von unserem Vorsitzenden Bernhard Demel gemeinsam mit Thomas Kalveram vom Arbeitskreis Pilzkunde Ruhr. Ebenfalls auf der Tagung anwesend war unser Vorstandsmitglied Samira “India” Chahbari, die die im letzten Jahr mit Vertretern der BSWR geknüpften Kontakte intensivierte sowie neue Kontakte zu Vertretern lokaler Einrichtungen (z.b. Zoo Krefeld, Emschergenossenschaft) und Referent*innen der Vorträge knüpfte.