Bericht Neujahrsempfang des RUTE am 02.02.2020

Nachdem der Runde UmweltTisch Essen (RUTE) im Vorjahr am alljährlichen Neujahrsempfang im größeren Stil sein 25jähriges Jubiläum begangen hatte, fand das Treffen dieses Mal wieder in gewohnterem Rahmen statt. Trotzdem war es mindestens so gut besucht wie im Vorjahr, da, wenn auch einige “offizielle” Teilnehmer ihr Kommen abgesagt hatten, zum ersten Mal auch eine große Zahl an Aktiven aus den neuen Gruppen wie Fridays for Future , Parents for Future, RadEntscheid Essen usw. anwesend waren.

Neben den beiden Impulsvorträgen von Fridays for future-Aktivistin Ursula Heim (“Ein Jahr Forfuture-Bewegung in Essen”) und Björn Ahaus vom Team RadEntscheid Essen (“essen steigt auf – der RadEntscheid Essen”) gab es wieder reichlich Möglichkeiten, sich untereinander zu vernetzen und Kontakte zu knüpfen, wozu Bernhard Demel und India Chahbari, die für den BV-Umwelt anwesend waren, ausgiebig die Gelegenheit ergriffen.

Alle Fotos: Jesko Kruda, NABU Ruhr

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Bernhard Demel. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.
Bernhard Demel

Über Bernhard Demel

Mein Name ist Bernhard Demel, ich bin Diplom-Umweltwissenschaftler und habe an der Universität Essen Ökologie studiert. Meine Studienschwerpunkte lagen im Bereich Botanik und Geologie; als Diplomarbeit erstellte ich eine Vegetationskartierung. Nach meinem Studium verschlug es mich zuerst in den Bereich Landschaftsplanung und dann immer stärker in die Natur- und Umweltbildung. Auch in meiner Freizeit und ehrenamtlich setze ich mich für Natur und Umwelt ein – u.a. beim NABU, bei der DGfM und eben beim BV-Umwelt. Mein ausführliches Profil findet sich im Forum „Mitgliedervorstellung“!